Urban Bike | das sportliche Stadtfahrrad günstig kaufen | mycitybike

Urban Bikes – ein Überblick

Wer die Großstadt sein Zuhause nennt, der nimmt meist Abstand von Autos. Zu stressig ist die Parkplatzsuche, zu nervig der alltägliche Stau. Umso verständlicher ist es, dass sich zunehmend mehr Menschen als Fortbewegungsmittel nach einem passenden Fahrrad umsehen. Ein Urban Bike ist dann die richtige Wahl für all diejenigen, die nicht nur ein funktionales und zuverlässiges, sondern auch ein stylisches Fahrrad haben möchten. Bei Urban Bikes handelt es sich um eine Unterkategorie der in der Stadt überaus beliebten City Bikes.

Doch Urban Bikes setzen nicht ausschließlich auf komfortables Fahrradfahren. Stattdessen bieten die modernen Fahrräder den perfekten Mix aus Geschwindigkeit, Style, Funktionalität und Komfort. Mittlerweile gibt es Urban Bikes in den unterschiedlichsten Facetten. Angefangen bei Modellen mit einer Rennbereifung und jeder Menge technischen Gadgets bis hin zu transportablen Urban Bikes, die man auch in öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren kann.

Trotz namentlicher Ähnlichkeit zu den City Bikes unterscheiden sich Urban Bikes ein wenig von den eingefleischten Stadträdern mit großem Funktionsumfang. Es handelt sich bei Urban Bikes genauer gesagt um eine Unterkategorie von City Bikes. Diese sportlichen Fahrräder finden einen Kompromiss zwischen der umfangreichen Ausstattung von City Bikes und einem modernen, puristischen Design. So kommen Urban Bikes in der Regel mit einer kleineren Gangschaltung daher als es bei City Bikes der Fall ist. Dies kommt dem Gewicht zugute. Damit lassen sich die leichteren Urban Bikes wendiger und sportlicher durch die Großstadt manövrieren. Doch auch die Sitzposition ist häufig eine andere. Während ein City Bike eher auf eine komfortable aufrechte Sitzhaltung setzt, sitzen Fahrer eines Urban Bikes um einiges flacher und sportlicher auf dem Fahrrad. Solltest Du auf der Suche nach einem Urban Bike sein, das perfekt zu Dir passt, sind wir der richtige Fahrradladen für Dich. Mycitybike hat eine Reihe unterschiedlicher Urban Bikes im Angebot. Hier findest auch Du das passende Zweirad.

Unsere Urban Bike Modelle von Schindelhauer

Schindelhauer Urban Bike Gustav

Gustav

Mit dem Schindelhauer Gustav erhältst Du ein Urban Bike, dass trotz seines hohen praktischen Nutzens und der umfangreichen Funktionalität in einem puristischen Design daherkommt. Das Gustav ist ein echter Allrounder, mit dem man perfekt im Straßenverkehr des Großstadt-Dschungels vorankommt. Damit eignet es sich vor allem für Pendler, die statt eines Autos lieber ein Fahrrad nutzen möchten. Besonders praktisch ist der integrierte Frontgepäckträger. Hier man sein Gepäck unterbringen und dank des dazugehörigen Spanngurtsystems effektiv sichern. Trotz des Gepäckträgers lässt sich das Schindelhauer Gustav sportlich, wendig und sicher durch die Häuserschluchten des urbanen Terrains manövrieren. Dies liegt auch daran, dass der Gepäckträger beim Lenkvorgang nicht mitlenkt. Auch, wenn das Gustav ein sportliches Urban Bike ist, bietet es einen bequemen Sitz. Dafür sorgt die moderne Rahmengeometrie. Zur Wahl steht das Schindelhauer Gustav mit einer 2-Gang-SRAM-Automatix Gangschaltung oder einer 8-Gang Nexus Nabenschaltung von Shimano.

mehr erfahren
Schindelhauer Greta im profil

Greta

Das Schindelhauer Greta ist die Schwester des beliebten Gustavs. Hier erhalten Frauen das perfekte Urban Bike, welches den täglichen Herausforderungen in der Stadt gewachsen ist. Die Rahmengeometrie orientiert sich am gängigen Aufbau eines Damenrads. Damit bietet das Schindelhauer Greta einen sicheren und bequemen Aufstieg. Doch das moderne Damenrad ist nicht nur hübsch anzusehen. Hinter der schönen Fassade schlummert beste Technik und viel Funktionalität mit einer Extraportion Komfort. Mit an Bord ist beispielsweise ein Frontgepäckträger, den man mit bis zu 15 kg Gewicht beladen kann. Die entsprechende Ladung können Sie dank des zuverlässigen VarioStrap-Systems zuverlässig sichern. Damit man auch Bordsteinkanten ohne Probleme überwinden kann, setzt das Schindelhauer auf großvolumige Reifen. Auch hier hast Du die Wahl zwischen der SRAM Automatix Schaltung mit 2 Gängen und der 8-Gang Shimano Nexus Nabenschaltung. Dadurch ist das Schindelhauer Greta der perfekte Begleiter für den täglichen Arbeitsweg oder andere Erledigungen in der Stadt.

mehr erfahren

Die Vorteile eines Urban Bikes

Die sportlichen Stadtflitzer sieht man nicht ohne Grund immer häufiger auf unseren Straßen. Schließlich bietet ein Urban Bike attraktive Vorteile. Wenn man es zusammenfassen möchte, ist ein Urban Bike sportlich, stylisch, zuverlässig, robust und funktional. Sie bieten die Funktionalität und den Komfort, der benötigt wird. Doch im Gegensatz zu einem klassischen City Bike geben die Hersteller hier noch eine ordentliche Prise Sportlichkeit hinzu. Die robusten und auf Tempo getrimmten Zweiräder erleichtern vor allem Pendlern den täglichen Arbeitsweg. Dank komfortabler Reifen, leichter Bremsen und leistungsstarker Schaltungen ist man perfekt gerüstet für den Straßenverkehr. Da Staus und Parkplatzsuchen mit einem Urban Bike keine Probleme mehr darstellen, ist man mit ihnen oft sogar schneller am Ziel.



Häufige Fragen zum Urban Bike

Im Folgenden möchten wir Ihnen einige der häufigsten Fragen zur Gruppe der Urban Bikes beantworten. Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen Ihnen die Experten von MyCityBike gern persönlich zur Verfügung.

1Was unterscheidet ein Urban Bike von einem City Bike?
Wenn man allein die Namen der beiden Fahrradkategorien übersetzt, handelt es sich bei beiden um ein maßgeschneidertes Fahrrad für die Stadt. Dennoch gibt es zwischen den beiden Gruppen Unterschiede, die Du vor dem Kauf eines neuen Fahrrads im Hinterkopf behalten solltest. So ist ein City Bike eher auf Funktionalität und Komfort ausgerichtet. Es bietet Features wie einen bequemen Aufstieg und häufig mehr Gänge als ein Urban Bike.

Zwar bietet ein Urban Bike auch einen hohen Komfort sowie Funktionalität, schränkt diese Punkte jedoch zugunsten einer kräftigen Prise Sportlichkeit ein wenig ein. Dasselbe gilt für die Optik. Während City Bikes alles daransetzen, das Fortkommen von A nach B mithilfe vieler Funktionen so einfach wie möglich zu machen, legen Urban Bikes darüber hinaus großen Wert auf Optik. Um Gewicht einzusparen und ein puristisches Design zu gewährleisten, spart man hier einige Funktionen ein.
2Warum sollte ich mich für ein Urban Bike entscheiden?
Sicherlich ist ein Urban Bike eher etwas für junge und/ oder sportliche Menschen. Diesen dürfte ein klassisches City Bike unter Umständen nicht stylisch genug sein. Wer also einen großen Wert auf eine sportliche Optik legt, der sollte sich wohl eher nach einem Urban Bike, als nach einem City Bike umsehen. Allerdings darf man nicht vergessen, dass man im Zuge dessen auf die umfangreiche Ausstattung verzichten muss, die City Bikes bieten.
3Gibt es unterschiedliche Urban Bikes?
Während früher Fahrrad gleich Fahrrad war, gibt es heutzutage viele verschiedene Kategorien und Modelle, die sich teilweise stark unterscheiden. Umso wichtiger ist es, dass man sich vor dem Kauf eines neuen Fahrrads sicher ist, welches Fahrrad zu einem selbst und dem Einsatzzweck passt. Selbst innerhalb der Urban Bikes gibt es noch einmal Unterschiede.

So bieten einige Urban Bikes eine perfekte Kombination aus Funktionalität, Komfort und Sportlichkeit. Dafür sorgt häufig beispielsweise einer praktischer Frontgepäckträger. Andere Urban Bikes kommen eher als puristische Sportler für die Stadt daher. Beide Typen sind Urban Bikes, doch auch sie besitzen kleine, aber feine Unterschiede.
4Wie viele Gänge hat ein Urban Bike?
Ein großer Unterschied zu den überaus komfortablen City Bikes sind die kleineren Gangschaltungen der Urban Bikes. Daraus resultieren aber auch große Vorteile. Je kleiner eine Gangschaltung nämlich ist, umso wartungsärmer ist sie in der Regel auch. Die meisten Urban Bikes besitzen eine Schaltung mit 7 oder 8 Gängen. Dabei setzen sie in der Regel auf eine Nabenschaltung, da diese nicht so offen ist wie eine Kettenschaltung.