Schindelhauer Wilhelm C-Line | kaufen oder finanzieren | mycitybike



Schindelhauer Wilhelm C-Line


  • Verfügbarkeit: verfügbar
  • Gewicht: 11,9 kg
  • Antrieb: Zahnriemen 111T
  • Gänge: Pinion 12-Gang
  • Bremsen: hydraulische CURA Scheibenbremsen, 160 mm
  • Licht: optional
  • Reifen: Continental - GP Urban 35-622
  • Farben: alu pur, sahneweiß, granatrot, mitternachtsblau
  • Preis: ab 3.195,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

- AUSSTATTUNG -

Rahmen Aluminium (AL6061-T6), Aero-Shape-Rohrsatz, 3-fach konifiziert, geschmiedetes Ausfallende mit Schlittenspannsystem und Schindelhauer - Belt Port, integrierte Sattelklemme, geglättete Schweißnähte
Gabel Geschwungene Aluminium Gabel (tapered), Scheibenbremse Flat Mount, 15mm Steckachse
Steuersatz Tange Seiki - integriert, tapered 1 1/8“-1,5“
Antrieb Gates Carbon Drive - CDX, vorn 39T, hinten 28T, Zahnriemen 111T
Schaltung Pinion - Getriebeeinheit, C-Line 12-Gang
Kurbelsatz Pinion
Innenlager Pinion
Pedale Schindelhauer - Urban Pedal, Aluminium, CNC gefräst
Vorbau Schindelhauer
Lenker Satori - Noirette Aluminium
Sattel Brooks - B17
Sattelstütze Schindelhauer
Griffe Schindelhauer - Ergo Ledergriffe
Laufräder Schindelhauer - Hochflansch Vorderradnabe Disc, Schindelhauer - Hinterradnabe Disc, Alexrims - CXD26 Felgen geöst, Sapim - Race Speichen, 3-fach gekreuzt eingespeicht
Bremsen Formula - CURA Scheibenbremsen (hydraulisch), 160 mm
Reifen Continental - GP Urban 35-622
Gewicht 11,9 kg
Zul. Gesamtgewicht 120 kg (Fahrrad + FahrerIn + Gepäck)
Schutzbleche Montage möglich
Gepäckträger Front- und Heckgepäckträgermontage möglich
Beleuchtung optional

- Rahmengrößen -


Rahmen XS 50 S 53 M 56 L 59 XL 62
Körper 151-160 161-170 171-179 180-188 189-198
Schritt 73-77 78-82 83-86 87-91 92-95

Schindelhauer Wilhelm C-Line - innovativer Sportler

Auf den ersten Blick kommt das klassische Fahrrad im klassischen Design á la Schindelhauer daher. Auch hier haben die Berliner Fahrradexperten ganz offensichtlich ihre Handschrift hinterlassen. Das beginnt bereits beim Äußeren. Das Schindelhauer Wilhelm C-Line sieht nicht nur sportlich aus, sondern ist es auch. Dafür sorgen die technischen Innovationen, die der Hersteller hier verbaut hat. Basis des wendigen Sportlers ist das Pinion C-Line Getriebe, welches sich in einem leichten Gehäuse aus Magnesium präsentiert. Hier kommt auch die Individualität und Flexibilität des Fahrrads zum Tragen. Schließlich können Sie sich wahlweise für ein Getriebe mit 6, 9 oder 12 Gängen entscheiden. Damit eignet sich das Schindelhauer Wilhelm C-Line je nach Ausstattung für jede Herausforderung. Egal, ob Stadt oder bergiges Umland - Sie sind immer sportlich und mit einer Extraportion Fahrspaß unterwegs.

Darüber hinaus sorgen die schlanke Bauweise und sportliche Geometrie dafür, dass es sich wendig durch jede noch so enge Kurve manövrieren lässt. Dabei ist man aufgrund der hohen Stabilität, die der hochwertige Rahmen bietet, stets sicher unterwegs.

Der perfekte Allrounder für die Großstadt

Mit dem Schindelhauer Wilhelm C-Line erhalten Sie das optimale Fahrrad für jede Situation. Egal, ob der tägliche Weg zum Büro oder eine Spritztour durch die Stadt. Mit dem Schindelhauer Wilhelm C-Line können Sie im urbanen Terrain, auf der Landstraße und im Grünen uneingeschränkten Fahrspaß genießen.
Neben dem leistungsstarken Getriebe setzt Schindelhauer auch beim Fahrradmodell Wilhelm C-Line auf den hauseigenen Zahnriemenantrieb auf Carbon-Basis. Der Gates Carbon Drive CDX zeichnet sich nicht nur dadurch aus, dass er nahezu wartungsfrei ist. Darüber hinaus benötigt er auch keinerlei Schmiermittel und läuft sehr geräuscharm. All die Vorteile sorgen dafür, dass er gegenüber handelsüblichen Kettenantrieben die doppelte Laufleistung absolvieren kann. Es sind nicht nur die technischen Komponenten, die das Fahrrad zum optimalen Begleiter für jeden machen.

 

- FAQ -

1Welche Technologie ist im Schindelhauer Wilhelm C-Line integriert?
In Sachen Design ist das Schindelhauer Wilhelm C-Line über allem erhaben. Hier setzt der Hersteller auf eine puristische Optik. Doch der Schein kann trügen. So unscheinbar und elegant das Schindelhauer Wilhelm C-Line auch wirken mag. In ihm schlummert jede Menge Technik, die das Fahrrad zu einer wahren Sportskanone macht. Das beginnt bereits beim Getriebe des Schindelhauer Wilhelm C-Line. Hier haben Sie die Wahl zwischen 6, 9 und 12 Gängen. Das Pinion Getriebe zählt zu den hochwertigsten auf dem Markt. Es arbeitet nicht nur zuverlässig, sondern gewährleistet stets einen geschmeidigen Gangwechsel.

Das Getriebe des Schindelhauer Wilhelm C-Line arbeitet Hand in Hand mit dem hauseigenen Antrieb von Schindelhauer. Hierbei handelt es sich um den Gates Carbon Drive CDX. Der Zahnriemen-Antrieb aus Carbon bietet gegenüber handelsüblichen Kettenantrieben jede Menge Vorteile. Das beginnt bereits dabei, dass er nahezu wartungsfrei ist. Darüber hinaus läuft der Gates Carbon Drive CDX fast geräuschlos und stets zuverlässig. Schmiermittel oder ähnliches benötigt man hier nicht.
2Welche Vorteile hat der Gates Carbon Drive CDX Antrieb?
Der Gates Carbon Drive CDX kam bereits im ersten Prototypen der Fahrrad-Manufaktur aus Magdeburg zum Einsatz. Hier bemerkt man sofort, dass zu dem Gründerteam von Schindelhauer auch Maschinenbau-Experten gehören. Diese kombinierten die ohnehin bekannten Vorteile eines Zahnriemenantriebs mit dem aus der Raumfahrttechnik bekannten Stoff Carbon. Dieser ist nicht nur widerstandsfähig, sondern auch extrem leicht.

Während das Unternehmen zu Beginn ihrer Entwicklung noch müde belächelt wurde, bewunderte die Konkurrenz den einzigartigen Antrieb schnell. Schließlich gewährleistet dieser eine unmittelbare Kraftübertragung von Mensch auf Fahrrad. Schlussendlich erreicht er die doppelte Laufleistung von üblichen Kettenantrieben.
3Wie zuverlässig ist die optionale LightSKIN Beleuchtung?
Spätestens in den kalten Jahreszeiten ist es von großer Bedeutung, dass man als Fahrradfahrer gesehen wird. Damit Sie auf dem Schindelhauer Wilhelm C-Line nicht im Straßenverkehr untergehen, gibt es ein äußerst praktisches Rücklicht von LightSKIN. Diese optionale Sattelstütze wirkt wie aus einem futuristischen Film. Doch sie ist Realität. In der Stütze selbst verstecken sich fünf blendfreie LEDs, die optimal zu sehen sind. Insgesamt bietet das Rücklicht eine Leuchtdauer von 10 Stunden. Sollte der Akku einmal zu Neige gehen, kann er problemlos mittels mitgeliefertem Micro-USB Kabel aufgeladen werden. Obwohl das Licht so futuristisch aussieht, ist es selbstverständlich im Straßenverkehr zugelassen. Es entspricht der geltenden StVZO.
4Welches Zubehör ist mit dem Schindelhauer Wilhelm C-Line kombinierbar?
Mit dem Schindelhauer Wilhelm C-Line erhalten Sie ein Fahrrad, das Sie ganz individuell an Ihre Ansprüche anpassen können. Hierfür steht unterschiedliches Zubehör zur Wahl. Das beginnt bereits mit der Möglichkeit, einen Front- und Heckgepäckträger anbringen zu können. In Kombination zu der praktischen Bürotasche von GANOVE eignet sich das Schindelhauer Wilhelm C-Line damit als perfektes Fahrrad für den täglichen Arbeitsweg in der Stadt.

Kleinigkeiten lassen sich auch in der praktischen Oberrohrtasche unterbringen.

Außerdem gibt es eine maßgeschneiderte Wandhalterung durch deren Hilfe man das Fahrrad an der häuslichen Wand anbringen kann. Damit wird es sogar zu einem Wohnaccessoire.

Das tolle Design des Schindelhauer Wilhelm C-Line macht leider manchmal auch Langfinger auf sich aufmerksam. Für ausreichend Schutz sorgt dann entweder ein passendes Faltschloss von ABUS oder die zuverlässige Diebstahlsicherung von Hexlox .
5Welche Rahmengröße passt zu mir?

Wir empfehlen Personen mit einer Körpergröße zwischen 151 und 160 cm sowie einer Schrittlänge zwischen 73 und 77 cm zur Rahmengröße S zu greifen. Personen zwischen 161 und 170 cm Körpergröße und mit einer Schrittlänge zwischen 78 und 82 cm greifen lieber zur Größe S. Wer zwischen 171 cm und 179 cm groß ist und eine Schrittlänge zwischen 83 und 86 cm hat, sollte sich für die Rahmengröße M entscheiden. Personen mit einer Körpergröße zwischen 180 und 188 cm sowie einer Schrittlänge zwischen 87 und 91 cm sollten das Schindelhauer Wilhelm C-Line lieber mit der Rahmengröße L wählen. Mit XL erhalten Sie das Schindelhauer Wilhelm C-Line in der größten Ausführung. Diese sollten Personen mit einer Körpergröße zwischen 189 und 198 cm, die eine Schrittlänge zwischen 92 und 95 cm haben, wählen.

Neben der Körpergröße spielt auch die sogenannte Schrittlänge eine sehr wichtige Rolle beim Bestimmen der passenden Rahmengröße. Doch viele wissen gar nicht, worum es sich bei der Schrittlänge überhaupt handelt. Grob gesagt ist die Schrittlänge der Abstand von Boden zu Ihrem Schritt. Um diesen Abstand ermitteln zu können, gibt es einen einfachen Haushaltstrick. Alles, was Sie dafür benötigen, ist eine klassische Wasserwaage. Diese klemmen Sie sich zwischen den Schritt als wäre Sie der Sattel Ihres Fahrrads. Messen Sie nun im Stehen den Abstand zwischen der Oberkante der waagerechten Wasserwaage und dem Boden. Das Ergebnis ergibt die Schrittlänge. Damit Sie ein repräsentatives Ergebnis erhalten, sollten Sie während des Messvorgangs Schuhe tragen.

Alternativ können Sie natürlich auch einfach einen örtlichen Fachhändler von Schindelhauer aufsuchen. Vor Ort erhalten Sie nicht nur eine kompetente Beratung. Darüber hinaus unterstützen Sie die Experten beim Bestimmen Ihrer Schrittlänge und Sie können durch Probesitzen auf einem Fahrrad Ihre optimale Rahmengröße feststellen.

6Welches Design hat Wilhelm C-Line?

Schindelhauer setzt hier auf eine schlanke Bauweise, die aus geraden Linien und feinen Kurven besteht. Dank dieses Designs wirkt das Schindelhauer Wilhelm C-Line wie aus einem Guss. Wenn man einen genauen Blick auf den Rahmen des Schindelhauer Wilhelm C-Line wirft, fällt einem schnell auf, dass jede noch so kleine Fläche hochwertig verarbeitet wurde. Das beginnt bereits bei den geglätteten Schweißnähten und setzt sich zu guter Letzt beim Lack fort. Dieser ist durch seine Pulverbeschichtung außerordentlich widerstandsfähig.

Bereits beim ersten Aufsteigen werden Sie merken, dass das Fahrrad für jede Herausforderung geeignet ist. So sorgen das tiefe Tretlager, das lange Steuerrohr und das Oberrohr dafür, dass man auf dem Schindelhauer Wilhelm C-Line sowohl eine sportliche als auch eine tourentaugliche Sitzposition einnehmen kann. Damit eignet es sich für die schnelle Erledigung in der Großstadt genauso gut wie für eine stundenlange Auszeit bei einer Fahrradtour ins Grüne.

Mit einem Gewicht von gerade einmal 11,9 kg kann man das Schindelhauer Fahrrad problemlos einige Meter tragen. Somit stellt keine Treppe ein Hindernis dar. Dieses schmale Gewicht hat der Hersteller durch die Verwendung von Aluminium erreicht. Der gesamt Aero-Shape-Rohrsatz besteht daraus. Darüber hinaus hat Schindelhauer den Rahmen des Schindelhauer Wilhelm C-Line 3-fach konifiziert. Damit hat man als Fahrer jederzeit maximale Stabilität auf dem Fahrrad.

Beim Schindelhauer Wilhelm C-Line können Sie sich zwischen drei unterschiedlichen Getrieben entscheiden. Doch da es sich hier um ein sehr flexibles Fahrrad handelt, gibt es noch weitere Eigenschaften, die Sie bestimmen können. Das beginnt bereits bei der Farbe. Hier haben Sie die Wahl zwischen den drei Farben Alu pur, sahneweiß und mitternachtsblau. Außerdem können Sie selbstverständlich die Rahmengröße festlegen. Damit das Fahrrad maßgeschneidert zum Fahrer passt, gibt es insgesamt fünf verschiedene Rahmengrößen zur Auswahl. Sie entscheiden sich zwischen XS (50), S (53), M (56), L (59) und XL (62).